fareo.media bringt DEINLUX.de an den Start !!!

2. November 2012
Die Web- und Medienagentur www.fareo.de bringt derzeit ihr jüngstes Baby – den Onlineshop für Leuchtmittel www.DEINLUX.de – ‚an den Mann‘! 
Unter Mitwirkung diverser Netzwerkpartner wird auch im Social Web fleißig gerührt. Neben verschiedenen involvierten Selbständigen und kleinen Firmen beteiligen sich nun auch zufriedene Kunden mehr und mehr an der Verbreitung ‚der guten Adresse‘.
Große Ziele hat DEINLUX: Europas größter Onlineshop für Leuchtmittel soll es einmal werden. Den Akteuren traut man das durchaus zu: Allen voran Roman Kähl von der CPIX Consulting & Design. Wir sind gespannt, was die fareo.media erreicht – es bleibt spannend.

Advertisements

Eine kurze Woche jagt die nächste …

30. Mai 2012
… was ist in der Zwischenzeit passiert?! Genau diese Frage stelle ich mir auch. Doch erst einmal ein paar Dankesgrüße.
Erst einmal vielen Dank an das Unternehmen Konstruktive Persönlichkeits- und Methodenkompetenz für das mit der Beauftragung entgegen gebrachte Vertrauen. Auch danken möchte ich der Technischen Hochschule Wildau (FH) für den Lehrauftrag im Telematik-Studiengang. Mit Begeisterung nehme ich auch die Betreuungen der Diplom- und Bachelorarbeiten an der PFH Göttingen an.
Die bereits hier angekündigte Zusammenarbeit mit der CPIX Consulting nimmt nun langsam Form an. In wenigen Tagen wird die Homepage zum Dienstleistungsangebot online gehen bzw. aktiv beworben. Man darf gespannt sein, was die Seite bereithalten wird! Mehr wird vorerst nicht verraten. 
Also: Auch wenn die Mühlen mal etwas langsamer mahlen, es geht vorran! Auf einen auftragsreichen Sommer und häufigere Updates an dieser Stelle!

Frohe Ostern und "Auf in das Geschäftsjahr 2012!"

8. April 2012
Allen Freunden, Fans, Lesern, Partnern und Auftraggebern wünsche ich ein besinnliches Osterfest und einige erholsame Tage. Genießen Sie die Zeit im Kreise Ihrer Familie und atmen Sie nochmal kräftig durch, bevor es nun nach diesem ersten Warmlauf-Quartal in das heiße Jahr 2012 geht. Viele spannende Projekte warten auf ihre Durchführung oder bahnen sich gerade an. 
Ich wünsche allen Partnern und Kontakten viel Glück und Erfolg bei der Umsetzung Ihrer (oder unserer gemeinsamen) Ideen. Dass uns das Glück nicht verlässt, dafür der kleine Freund hier:

Kleiner Glücks-Freund
Also gönnen wir uns diese kurze Verschnaufpause, bevor es tatkräftig weitergeht. Neben dem gemeinsamen Auftakt mit der CPIX in Berlin, steht auch die Zusammenarbeit mit Fuss und Schuh in Bautzen und dem Hotel Esplanade in Bad Saarow in diesem Jahr an. Insgesamt sehr unterschiedliche und spannende Projekte, die mich auf verschiedene Art und Weise fordern. Ich freue mich auf diese und weitere Schulungsprojekte, wie zum Beispiel die Vorbereitung der Fachkräfte im Vertrieb im Auftrag der KPuM in Berlin. Beständige Partner im Hochschulbereich bleiben nach wie vor die Hochschule Fresenius in Idstein (Taunus), die Private Fachhochschule Göttingen sowie die Berliner Hochschule für Wirtschaft und Recht. Ebenfalls unberührt von allen neuen Entwicklungen bleiben die Tätigkeiten für das Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg und die vorbereitende Berufsorientierung an Berliner Gymnasien für Gaetan-Data.

Das gesunde und arbeitsreiche Jahr 2012 hat begonnen!

9. Januar 2012
Allen Freunden, Bekannten und Geschäftspartnern sei auch auf diesem Weg ein gesundes und erfolgreiches (Geschäfts-) Jahr 2012 gewünscht. Etwas verspätet kommt nur dieser knappe Gruß und lässt auf ein ereignisreiches Jahr hoffen. 
Erst einmal spannt mich eine neue Trainertätigkeit für das Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg e.V.  mit wöchentlich 17h, neben dem Aufwand als Dozent für die Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin und die Private Fachhochschule (PFH) Göttingen, ziemlich stark ein. 
Des Weiteren sollen im Jahr 2012 sehr viel mehr Trainingsinhalte unter anderem in diesem Blog online gestellt werden. Mir schwebt hier eine kleine Sammlung an brauchbaren Methoden vor, die bisher noch nicht in den diversen Datenbanken und Karteien der großen Anbieter enthalten sind. In einem Forum sollen diese dann parallel diskutiert werden und deren Sinn oder Unsinn festgestellt werden.
Ein weiteres interessantes Feld sind die Aufträge für die direkten Kunden aus der Hotel- und Gastronomiebranche sowie dem Gesundheitssektor in Brandenburg und Sachsen. Zu dortigen Phänomenen, Themen und Problemen wird es hier anonymisierte Beiträge geben. 
Soweit ein erster Ausblick in das kommende Jahr. Demnächst wird es auch wieder etwas konkreter, nur war ja hier ein Neujahrsgruß erst einmal unabdingbar.

%d Bloggern gefällt das: